Sächsischer Verdienstorden für Mitbegründerin von DRESDEN-concept

Frau Prof. Brigitte Voit, TU-Professorin, Wissenschaftliche Direktorin des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e. V. und Mitbegründern von DRESDEN-concept erhält heute den Sächsischen Verdienstorden. Mit dieser höchsten staatlichen Auszeichnung des Freistaates Sachsen werden Menschen geehrt, die sich im politischen, wirtschaftlichen, kulturellen, sozialen, gesellschaftlichen oder ehrenamtlichen Bereich in herausragendem Maße engagiert haben.

In der Preisbegründung wird auf das große Engagement von Frau Professor Voit zur
Schaffung strategisch-wissenschaftler Allianzen für einen international sichtbaren
Forschungsstandort verwiesen. In außergewöhnlicher Weise verbinde die TU-Professorin
und Wissenschaftliche Direktorin des Leibniz-Instituts für Polymerforschung Dresden e. V.
(IPF) die Zusammenarbeit universitärer und außeruniversitärer wie auch nationaler und
internationaler Forschung. Mit ihren wissenschaftlichen Arbeiten zu Funktionspolymeren für
materialwissenschaftliche und biomedizinische Anwendungen, mit einer Vielzahl von
Veröffentlichungen, Vorträgen und Patenten trage sie maßgeblich zum hohen Ansehen des
Wissenschaftsstandortes Dresden und Sachsen bei. So würden auch neue exzellente
Wissenschaftler und Studenten nach Dresden geholt und Kontakte zu Partnern angebahnt.

Frau Professor Voit gehört zu den Mitbegründern von DRESDEN-concept, das inzwischen
Deutschland weit als Modell für die erfolgreiche Zusammenarbeit der universitären und
außeruniversitären Forschung hoch anerkannt ist.
Zudem engagiert sich Frau Professor Voit in hervorragender Weise für die Polymerforschung
und die gesamte Materialforschung in Dresden, die wesentlich zum Erfolg der Technischen
Universität bei der Exzellenzinitiative und der Erlangung des Titels einer Exzellenzuniversität
beiträgt.

Weitere Informationen zu Frau Prof. Voit erhalten Sie in der Pressemitteilung.

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de