Unter italischen Himmeln. Italienbilder des 19. Jahrhunderts - Ausstellung der SKD und des Italien-Zentrums der TU Dresden

Vom 10. Februar bis 28. Mai 2017 ist die gemeinsame Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) und des Italien-Zentrums der TU Dresden "Unter italischen Himmeln. Italienbilder des 19. Jahrhunderts" in der Galerie Neue Meister zu sehen. Vorträge informieren über weitere Hintergründe.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage der SKD.

Zum 200. Jahrestag des Erscheinens von Johann Wolfgang von Goethes Italienischer Reisebeleuchtet die Vortragsreihe den Wissenskosmos am Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert. Ausgehend von den Wissensfeldern, die Goethe im Kontext seiner Reise vertieft und neu beleuchtet, thematisieren die Vorträge damalige Diskussionen unter anderem über Architektur, Physik und Farbenlehre, Geologie und Botanik, für deren Diskussion italienische Landschaften und Städte Goethe Ausgangspunkte liefern.

Führungen durch die Ausstellung werden jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorträge angeboten.Die Spuren der Geschichte in der Natur.

Goethe durchreist italienische Landschaften
Vortragsmatinee | 12.03. 2017, 11 Uhr Prof. Dr. Ernst Osterkamp (Berlin)

Begegnung und Entfremdung. Goethes italienisches Architekturstudium
Vortrag | 20.04.2017, 18:30 Uhr Prof. Dr. Andreas Beyer (Basel)

Wenn jemand eine Reise tut, so sieht er manche Farben: Über Goethes erste Schritte in die Optik
Vortrag| 18.05.2017, 18:30 Uhr Prof. Dr. Olaf Müller (Berlin) jeweils im Hermann-Glöckner-Raum, Albertinum


DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de