Wissenschaftsfahrt

Volle Fahrt `gen Exzellenz – Wissenschaftsfahrt der DRESDEN-concept-Partner

Eine lange Schlange bildete sich vor dem Anleger 3 des Dampfschiffes „MS August der Starke“ am 17.08.2017 als rund 450 (Nachwuchs-)Wissenschaftler der DRESDEN-concept Partnereinrichtungen mit dem Schiff zur Wissenschaftsfahrt ablegen wollten.

O.Killig

Neben einem wissenschaftlichen Vortrag von Frau Staatsministerin Dr. Stange begleitetete die Dresdner Band EnVivo die dreistündige Rundfahrt mit einem Repertoire von spanischer und englischer Rock und Pop Musik. An Bord der „MS August der Starke“ der Sächsischen Dampfschiffgesellschaft konnten die Nachwuchswissenschaftler und Mitarbeiter der DRESDEN-concept Einrichtungen in lockerer und sommerlicher Atmosphäre diesen Klängen lauschen und konnten so auch den einen oder anderen Grundstein für ein gemeinsames Forschungsvorhaben legen.

O.Killig

Für Prof. Müller-Steinhagen war die Fahrt "ein voller Erfolg". Gleich zu Beginn der Fahrt forderte er die Anwesenden auf, bewusst mit Leuten ins Gespräch zu kommen, die man noch nicht kennt. "Das Konzept der Vernetzung über die Institutsgrenzen ist aufgegangen", wusste eine der Mitfahrenden zu berichten, " und wer weiß, vielleicht entwickelt sich ja das eine oder andere Forschungsprojekt".

 O.Killig

Klicken Sie hier, um in der Sächsischen Zeitung und dem Focus von der Fahrt zu lesen.

O.Killig