Über die AusstellungÜber die AusstellungÜber die AusstellungÜber die AusstellungÜber die Ausstellung

Wissenschaftsausstellung auf dem Neumarkt

Wie oft kann ein Axolotl seine Beinchen regenerieren? Welche Materialien bringen Möbel zum Fliegen? Wie werden auseinanderfallende Bücher computertauglich? Und was bedeutet eigentlich „taktiles Internet“?

Diesen und weiteren Fragen widmete sich die DRESDEN-concept Wissenschaftsausstellung, die vom 4. Juli bis zum 3. Oktober 2016 auf dem Dresdner Neumarkt Einheimische und Besucher mit wissenschaftlichen Highlights begeisterte.

Die Ausstellung ist ein kooperatives Projekt der DRESDEN-concept Partner mit der Landeshauptstadt Dresden.

Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen:

Die Ausstellung lädt ein, die Vielfalt der Forschungslandschaft Dresden zu entdecken. DRESDEN-concept e.V. stellte ausgewählte Projekte vor und bietete einen Einblick in die spannende Arbeit der Wissenschaftler, die zum Teil aus der ganzen Welt kommen, um hier zu forschen.

Auf den folgenden Seiten zur Wissenschaftsausstellung können Sie die Texte nachlesen und weitere Informationen zu den Forschern und Projekten erhalten.