Die TU Dresden ist Teil der Exzellenzinitiative - mit Visionen und Konzepten, zusammen mit starken Partnern aus Wissenschaft und Kultur. Erfahren Sie mehr über die Erfolge der TU Dresden und die Exzellenzinitiative.

Die Partner des DRESDEN-concept erschließen und nutzen Synergien in den Bereichen Forschung, Ausbildung, Infrastruktur und Verwaltung.
 

Am 23.10.2017 findet das Scientific Area Network „Innovationen der Medizintechnik“ im Hans-Nadler-Saal der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden statt. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr.

29.09.2017

TU Dresden geht mit sechs Vollanträgen für Exzellenzcluster in die nächste Runde des Exzellenzwettbewerbs

Sechs der acht Antragsskizzen für Exzellenzcluster der TUD wurden heute, 29. September 2017, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ausgewählt, Vollanträge einzureichen. In den Clusterskizzen finden sich viele DRESDEN-concept Partner wieder, die sich mit der TU Dresden über diesen ersten Erfolg freuen können. Bis zum 21. Februar 2018 müssen die Clustervollanträge eingereicht werden. [mehr]


22.09.2017

Der Nachbar als Forschungspartner – Forschung ohne Grenzen

DRESDEN-concept vernetzt sich stärker mit der Breslauer Wissenschaftslandschaft - Die internationale Tour der Wissenschaftsausstellung des Verbundes DRESDEN-concept (DDc) zog weiter. Am heutigen 22. September 2017 wurde die Ausstellung auf dem Plac Solny (Salzmarkt), einem der zentralsten Plätze in Breslau, eröffnet und informiert drei Wochen lang die dortige Be-völkerung und die Besucher der...[mehr]


05.09.2017

Wissenschaftsausstellung in Breslau

Am Freitag, den 22.09.2017 wird auf dem Plac Solny (Salzmarkt) in Breslau die DRESDEN-concept Wissenschaftsausstellung eröffnet. Unter der Schirmherrschaft des Generalkonsulates der Bundesrepublik Deutschland in Breslau, der Stadt Dresden, des SMWK und der Stadt Breslau finden in der Zeit vom 22.09.-11.10.2017 zahlreiche Vorträge von Breslauer und Dresdner Wissenschaftlern statt. [mehr]


21.08.2017

Freier Zugang zu Wissen: Open-Access-Tage vom 11. bis 13. September in Dresden

Die größte Fachtagung zu Open Access im deutschsprachigen Raum findet 2017 unter dem Dach des Forschungsverbunds DRESDEN-concept e.V. in Dresden statt. Veranstalter sind die Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB), das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und die Technische Universität Dresden (TUD).[mehr]


16.08.2017

Volle Fahrt 'gen Exzellenz – Wissenschaft auf hoher See - geänderte Abfahrtszeit!

DRESDEN-concept lädt die (Nachwuchs-)Wissenschaftler aller Partner ein zur: DRESDEN-concept Wissenschaftsfahrt am Donnerstag, den 17.08.2017. Das Elbschiff "MS August der Starke" wird ab 17:50 Uhr mit schlauen Köpfen beladen, um dann ab 18:20 Uhr in See zu stechen. Die Fahrt führt über die ruhigen Gewässer der Dresdner Elbe nach Pillnitz und wieder zurück in den Hafen der Exzellenzstadt.[mehr]


16.08.2017

European Summer University Additive Manufacturing from 22-25 August 2017

The Chair of Powder Metallurgy and Composite Materials of the Technical University of Dresden in cooperation with the Fraunhofer Institute for Manufacturing Technology and Advanced Materials is staging the first issue of the European Summer University Additive Manufacturing. This 4-day event provides profound insights into the topic of Additive Manufacturing with a focus on metal parts. In...[mehr]


07.08.2017

Was werden wir wissen, wie werden wir forschen?

Am 30.08.2017 findet um 19:00 Uhr die zweite Diskussion der Reihe "Zurück oder Zukunft" des Deutschen Hygiene-Museums statt. Diesmal wird der Wissenschaftsstandort Dresden in den Blick genommen. Am Vortrag nehmen Frau Prof. Knust vom MPI-CBG, Dr. Heim von der TUD und Prof. Finke von der Uni Bielefeld teil. Der Eintritt ist kostenlos. [mehr]


Treffer 8 bis 14 von 121

Home

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Home

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de