Die TU Dresden ist Teil der Exzellenzinitiative - mit Visionen und Konzepten, zusammen mit starken Partnern aus Wissenschaft und Kultur. Erfahren Sie mehr über die Erfolge der TU Dresden und die Exzellenzinitiative.

Die Partner des DRESDEN-concept erschließen und nutzen Synergien in den Bereichen Forschung, Ausbildung, Infrastruktur und Verwaltung.
 

DRESDEN-concept ist eine Forschungsallianz mit 26 Partnern aus der Welt der Wissenschaft und Kultur. Erfahren Sie mehr über die Partner und die Struktur des Vereins

22.02.2018

STUDIS aufgepasst- DRESDEN-concept sucht eine SHK

Du interessierst dich für Veranstaltungen der einzigartigen Forschungsallianz DRESDEN-concept und möchtest DDc bei der wiss. fundierten Vorbereitung, Dokumentation und Evaluation von Veranstaltungen und bei der Projektdurchführung unterstützen? Idealerweise sprichst du Englisch und Tschechisch und bist mit der Zeit gegangen, so dass du dich auch mit Social Media Aktivitäten auskennst? Du möchtest...[mehr]


09.02.2018

Dresden Excellence Award wird an mehrere kooperative Abschlusarbeiten vergeben

Am 10. Feburar verleiht die Stadt Dresden erstmals den Dresden Excellence Award. Vier Absolventen von Dresdner Hochschulen werden für ihre hervorragenden wissenschaftlichen Abschlussarbeiten, die teils bei mehreren DDc Partnern entstanden, gewürdigt. Die Abschlussarbeiten sind für die Stadt Dresden sowie Dresdens Wahrnehmung als Wissenschaftsstandort von besonderer Bedeutung. [mehr]


08.02.2018

Menschenkette am 13. Februar 2018

Am 13. Februar, dem Jahrestag der Zerstörung Dresdens vor 73 Jahren, gedenken die Bürgerinnen und Bürger der Stadt der Opfer des Krieges. Ein wichtiger Teil der Veranstaltungen ist die alljährliche Menschenkette um die Altstadt, die gleichzeitig ein Appell für Gewaltfreiheit, Mitmenschlichkeit und Frieden und ein symbolischer Schutz gegen den Missbrauch des Gedenktages durch radikale Kräfte ist....[mehr]


30.01.2018

EU-Projekt TRANS-URBAN-EU-CHINA

Gemeinsam mit internationalen Partnern starten die Technische Universität Dresden (TUD) und das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) das EU-Projekt TRANS-URBAN-EU-CHINA. Die zentrale Frage des Forschungsvorhabens: Wie lassen sich Städte in China und Europa nachhaltiger gestalten? Besonderes Augenmerk legt das Projektteam dabei auf die Rolle sozialer Integration bei Prozessen...[mehr]


30.01.2018

Der Wissenschaftsrat empfiehlt regionale Kooperationen wissenschaftlicher Einrichtungen

In seinen „Empfehlungen zu regionalen Kooperationen wissenschaftlicher Einrichtungen“ beschäftigt sich der Wissenschaftsrat damit, wie wichtig räumliche Nähe für die Zusammenarbeit wissenschaftlicher Einrichtungen untereinander und mit außerwissenschaftlichen Akteuren ist. Im Zentrum seines Interesses steht dabei die Frage, wie Möglichkeiten, die sich durch den engen persönlichen Austausch...[mehr]


26.01.2018

Christoph Leyens übernimmt Geschäftsführung des Fraunhofer IWS Dresden

Das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS hat einen neuen geschäftsführenden Institutsleiter. Zum Jahreswechsel übernahm Prof. Christoph Leyens diese Aufgabe von Prof. Eckhard Beyer, der das Fraunhofer IWS bis Oktober 2016 allein und anschließend gemeinsam mit Leyens in einer Doppelspitze geleitet hatte. Prof. Beyer bleibt weiterhin Mitglied der Institutsleitung.[mehr]


24.01.2018

Identität in der globalen Welt - Das Thema der Henry Arnhold Summer School 2018 steht fest

Auch in diesem Jahr verspricht die Henry Arnhold Dresden Summer School wieder höchst interessant zu werden: Gemeinsam gestalten Partner aus dem Scientific Area Committee 4 "Kultur und gesellschaftlicher Wandel" vom 24. September bis zum 4. Oktober 2018 die sechste Summer School unter dem Thema "Identität in der globalen Welt". Auf den Seiten der Summer School folgen in Kürze weitere...


Treffer 15 bis 21 von 151

Home

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Home

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de