Menschenkette am 13. Februar 2018

Am 13. Februar, dem Jahrestag der Zerstörung Dresdens vor 73 Jahren, gedenken die Bürgerinnen und Bürger der Stadt der Opfer des Krieges. Ein wichtiger Teil der Veranstaltungen ist die alljährliche Menschenkette um die Altstadt, die gleichzeitig ein Appell für Gewaltfreiheit, Mitmenschlichkeit und Frieden und ein symbolischer Schutz gegen den Missbrauch des Gedenktages durch radikale Kräfte ist.

Stadt Dresden

Liebe DRESDEN-concept Kolleginnen und Kollegen,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DRESDEN-concept Partner,

am 13. Februar, dem Jahrestag der Zerstörung Dresdens vor 73 Jahren, gedenken die Bürgerinnen und Bürger der Stadt der Opfer des Krieges. Ein wichtiger Teil der Veranstaltungen ist die alljährliche Menschenkette um die Altstadt, die gleichzeitig ein Appell für Gewaltfreiheit, Mitmenschlichkeit und Frieden und ein symbolischer Schutz gegen den Missbrauch des Gedenktages durch radikale Kräfte ist.

Ich lade Sie ein, daran teilzunehmen und diese Einladung an Dritte weiterzugeben. Der Auftakt zur Menschenkette findet ab 17.00 Uhr am Neuen Rathaus, Goldene Pforte statt. Danach wird sich die Menschenkette um 18.00 Uhr zum Geläut der Dresdner Kirchenglocken schließen.

Weitere Informationen zur Menschenkette, zu den Veranstaltungen am 13. Februar 2018  finden Sie unter https://13februar.dresden.de/ .

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Prof. Hans Müller-Steinhagen

******************************************************

Prof. Dr.-Ing. habil. DEng/Auckland Hans Müller-Steinhagen
Rektor
Technische Universität Dresden
Vostandsvorsitzender DRESDEN-concept

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de