Zukunft von Stadt und ländlichem Raum

Zukunft von Stadt und ländlichem Raum

Am 27. März 2017 fand die Auftaktveranstaltung „Zukunft von Stadt und ländlichem Raum“ im Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD, Fetscherstr. 105) statt.

Die Auftaktveranstaltung widmete sich den zukünftigen Entwicklungen des Lebens in Städten und Gemeinden sowie des ländlichen Raumes. Die Spannbreite der Forschungsthemen ist bewusst groß und umfasst den gesellschaftlichen und kulturellen Wandel ebenso wie die technologischen und medizinischen Neuerungen unserer Zeit.

DRESDEN-concept bot Interessierten den Raum und die Bühne Forschungsfrage bzw. Forschungsansätze zu wechselnden übergeordneten Forschungsthemen zu präsentieren und im Anschluss mit interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu diskutieren und gemeinsam weiterzudenken.

Programm:

Im SAN I haben sich nach dem Kick-Off im März 2017 drei Arbeitsgruppen (AG) herauskristallisiert, die sich in Follow-Ups und über einen E-Mailverteiler miteinander abstimmen. Die Themen und Ansprechpartner zu den einzelnen Arbeitsgruppen lauten wie folgt:

AG System Stadt

Prof. Angela Mensing-de Jong

AG Regionalität – Bildung – Mobilität

Dr. Marco Neubert

AG Mittelstädte

Prof. Judith Miggelbrink