DRESDEN-concept stellt sich vor

Im Mai wird das Team von DRESDEN-concept eine Reihe ihrer Mitgliederinstitute besuchen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treffen, wo sie täglich sind: In den Mensen und Kantinen. An den Tagen können alle Mitarbeiterinnen und Matarbeiter ihre Fragen zur einzigartigen Forschungallianz stellen. Ebenfalls stellen sich die Services von DDc vor.

DRESDEN-concept ist als Wissenschaftsverbund vor allem außerhalb von Dresden bekannt. Nun möchte sich das Team von DRESDEN-concept auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Mitglieder-Institute bekannter machen und startet eine Tour, die es im Laufe des Monats Mai unter anderem ans HZDR, Leibniz IFW und IPF, Landesamt für Archäologie und das Universitätsklinikum führt. 

In den Kantinen werden Servietten im DRESDEN-concept Design verteilt und am Informationsstand von DRESDEN-concept können Fragen zu Aufbau von DRESDEN-concept und seinen angeschlossenen Services gestellt werden. 

Tourdaten (to be continued):

07.05. Caruso

08.05. Leibniz IFW

09.05. Landesamt für Archäologie

13.05. MPI CPfS

20.05. HZDR

21.05. Fraunhofer Campus an der Winterbergstraße (im Fraunhofer IWS)

22.05. Mensa Siedepunkt

23.05. Mensa Reichenbachstraße

24.05. MPI CBG

27.05. Leibniz IPF

28.05. Alte Mensa (Mommsenstraße)

29.05. Mesologie (Blasewitzer Str. 84)

 

 

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de