Die Technische Universität DresdenDie Technische Universität DresdenDie Technische Universität DresdenDie Technische Universität DresdenDie Technische Universität DresdenDie Technische Universität DresdenDie Technische Universität DresdenDie Technische Universität Dresden

Technische Universität Dresden

Die Technische Universität Dresden ist eine der Spitzenuniversitäten Deutschlands und Europas: stark in der Forschung, erstklassig in der Vielfalt und der Qualität der Studienangebote, eng vernetzt mit Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. Als moderne Volluniversität bietet sie mit ihren fünf Bereichen ein breit gefächertes wissenschaftliches Spektrum wie nur wenige Hochschulen in Deutschland. Ihre Schwerpunkte Biomedizin und Bioengineering, Materialwissenschaften, Informationstechnik und Mikroelektronik sowie Energie und Umwelt sind bundes- und europaweit gut positioniert. Die TU Dresden ist die größte Universität Sachsens. Die große Campus-Familie setzt sich zusammen aus 36.000 Studierenden und ca. 7.770 Mitarbeitern, von denen rund 4.330 haushaltsfinanziert sind – darunter 524 Professoren – und ca. 3.440 als Drittmittelbeschäftigte arbeiten. Mehr als 5.000 Studierende und Mitarbeiter kommen aus dem Ausland. Ohne sie wären die Spitzenleistungen in Lehre und Forschung an der TU Dresden undenkbar

Im Juni 2012 hat die TU Dresden in der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem Zukunftskonzept „Die Synergetische Universität“, dem Exzellenzcluster „cfaed – Center for Advancing Electronics Dresden“ und den beiden Fortsetzungsanträgen „Center for Regenerative Therapies Dresden (CRTD)“ und „Dresden International Graduate School for Biomedicine and Bioengineering (DIGS-BB)“ aus der ersten Runde den Titel einer Exzellenzuniversität errungen. Sie ist damit eine der elf Exzellenz-Universitäten Deutschlands. Diese Auszeichnung ist zugleich Verpflichtung, die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben: in Forschung, Lehre und Verwaltung.

Zurück zur Übersicht