Fraunhofer IPMSFraunhofer IPMSFraunhofer IPMSFraunhofer IPMSFraunhofer IPMSFraunhofer IPMSFraunhofer IPMSFraunhofer IPMS

Fraunhofer IPMS

Komplettlösungen vom Siliziumwafer über das Bauelement bis hin zum elektronischen System: Am Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme IPMS erforschen und entwickeln 280 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Mikro-Elektromechanische Systeme (MEMS/MOEMS), Mikrosystemtechnologien und Drahtlose Mikrosysteme für die Informations- und Kommunikationstechnik, Konsumgüterindustrie, Fahrzeug-, Halbleiter- oder Messtechnik.

Mit dem Center Nanoelectronic Technologies CNT stellen wir außerdem Leistungen in den Bereichen der Nano- und Mikroelektronik mit funktionalen elektronischen Materialien, Prozessen und Anlagen, maskenloser Lithographie sowie Analytik bereit.

Für die Waferbearbeitung nutzen wir zwei eigene Reinräume (Klasse 4 bzw. 6 nach ISO 14644-Unser Haus ist nach der Norm DIN EN 9001:2008 zertifiziert. Mehr als die Hälfte unseres jährlichen Forschungsbudgets von 32,5 Millionen Euro wird durch Aufträge aus der Wirtschaft gegenfinanziert.

Zurück zur Übersicht