DRESDEN-concept ist ein Verbund mit starken Partnern aus der Wissenschaft und Kultur. Scientific Area Committees & Scientific Area Networks vernetzen den Standort. Erfahren Sie mehr über die Allianz.

Die Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder geht in eine neue Runde. Die DRESDEN-concept Partner sind an allen erfolgreichen Exzellenzclustern der TU Dresden beteiligt.

Die Forschungsallianz wird 10! Grund zu Feiern und auf die vergangenen Jahre zurückzuschauen. Wie es zur Allianz kam und welche Veranstaltungen geplant sind, erfahren Sie auf den folgenden Seiten.

29.10.2019

Entdecker-Labor am 19.11. im HZDR

Kinder und Jugendliche sowie ihre Eltern und Großeltern können sich auf eine Reise durch die Naturwissenschaften begeben. Neben Versuchen zum Staunen und Nachdenken erwarten die Besucher auch spannende Mitmach-Experimente und naturwissenschaftliche Basteleien. Astro-Interessierte können sich auf den Programmpunkt der Sternwarte Dresden Gönnsdorf freuen.[mehr]


28.10.2019

Drei ERC Grants gehen nach Dresden

Der Europäische Forschungsrat (European Research Council, ERC) fördert visionäre Projekte von Spitzenforschern auf verschiedenen Karrierestufen. An der TU Dresden laufen derzeit 21 ERC Grants, darunter 7 Starting Grants für Nachwuchswissenschaftler. Die Preisträger arbeiten u.a. als Wissenschaftler an der TU Dresden und der Uniklinik oder dem stark kooperativen Forschungscluster cfaed.[mehr]


28.10.2019

TUD Platz 79 beim Reuters "World’s Most Innovative Universities 2019" -Ranking

Als einer der Innovationstreiber wird in der Begründung auch DRESDEN-concept erwähnt. Besonders hervorgehoben wird der Parallelcomputing-Ansatz, der von der TU Dresden und dem Max-Planck-Institut für molekulare Zellbiologie und Genetik entwickelt wurde.[mehr]


25.10.2019

Prozesse des Alterns - Programm des nächsten SAN jetzt verfügbar

Am 29.10. findet ab 17:00 Uhr das nächste Scientific Area Network mit dem Thema "Prozesse des Alterns" im Klemperer Saal der SLUB Dresden, Zellescher Weg statt. [mehr]


25.10.2019

Ich. Wo bleibt die Identität inmitten der Veränderung

Dr. Kerstin Menzel und Prof. Hans-Joachim Höhn kommen am 12. November im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Sturzlage" ins Gespräch und betrachten unter anderem, welche Strategien es in Zeiten der transformation benötigt. Das Gespräch findet in der SLUB start. Start ist um 19:00 Uhr.[mehr]


25.10.2019

Mit ihnen Mensch, für sie Christ*in? - Gespräch im Rahmen der Deutsch-Tschechischen Kulturtage

Die Kirche in Tschechien und Ostdeutschland verbindet eine mehr als 40-jährige Geschichte der politischen Willkür. Nach einem raschen politischen wie gesellschaftlichen Wandel 1989 sah sie sich dazu herausgefordert, ihre Rolle in einer stark säkularisierten Gesellschaft neu zu definieren. Was hat die Kirche jener Zeit motiviert? Welche Gemeinsamkeiten, welche Unterschiede der neuen Wege der...[mehr]


22.10.2019

4. Marwa El-Sherbini-Stipendium für Weltoffenheit und Toleranz steht fest

Die neue Stipendiatin des „Marwa El-Sherbini-Stipendiums für Weltoffenheit und Toleranz“ für die Jahre 2019 bis 2021 steht fest. Das aus Vertretern des Freistaates Sachsen, der Landeshauptstadt Dresden, DRESDEN-concept und der Zivilgesellschaft bestehende Kuratorium des „Marwa El-Sherbini-Stipendiums“ hat beschlossen, Frau Maya Singh, ab dem 1. Oktober 2019 das Stipendium zu gewähren.[mehr]


Treffer 22 bis 28 von 301

Home

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Home

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de