DRESDEN-concept ist ein Verbund mit starken Partnern aus der Wissenschaft und Kultur. Scientific Area Committees & Scientific Area Networks vernetzen den Standort. Erfahren Sie mehr über die Allianz.

Die Partner des DRESDEN-concept erschließen und nutzen Synergien in den Bereichen Forschung, Ausbildung, Infrastruktur und Verwaltung.
 

Die Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder geht in eine neue Runde. Die DRESDEN-concept Partner sind an allen erfolgreichen Exzellenzclustern der TU Dresden beteiligt.

26.03.2019

„Time Machine“ - fortschrittlichsten KI-Systeme verhelfen zu Zeitreisen

Für das Time Machine-Projekt entwickeln Forscher neuartige KI-Technologien, um große Informationsmengen aus komplexen historischen Datensätzen verwerten zu können.

Die Europäische Kommission hat vor wenigen Tagen das europaweite und bereits jetzt mit mehr als 200 Partnern vorangetriebene Projekt „Time Machine“ als einen der sechs im kommenden Jahrzehnt strategisch zu entwickelnden Vorschläge ausgewählt. Diese sechs Vorhaben werden zur Vorbereitung von groß angelegten Forschungsinitiativen zunächst mit einer Million Euro für das Erstellen der detaillierten...[mehr]


21.03.2019

Empfang für internationale Wissenschaftler von DDc

Gastwissenschaftler, internationale Wissenschaftler, DRESDEN-concept, Welcome Center

Auch in diesem Jahr möchten die DRESDEN-concept Partner gemeinsam mit Vertretern der Stadt Dresden, respektive vertreten durch den DRESDEN-concept Vorsitzenden und Rektor der TU Dresden Prof. Hans Müller-Steinhagen und Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Dresden Dirk Hilbert, internationale Gastwissenschaftler herzlich begrüßen und kennen lernen. [mehr]


07.03.2019

Dresden soll Zentrum für Taktiles Internet werden - Barkhausen Institut eröffnet

Das ist das Ziel des neu eröffneten Barkhausen Instituts, welches bereits seit letztem Jahr Partner in der Forschungsallianz ist. Das Barkhausen Institut wird zu 100 Prozent aus Mitteln des Freistaates Sachsen finanziert. Die nach dem deutschen Physiker Heinrich Barkhausen benannte Einrichtung knüpft an die exzellente Forschung der TU Dresden auf den Gebieten der Hardware, Software und...[mehr]


04.03.2019

!Gesucht! IT Projektmitarbeiter/Application Manager (m/w/d) für Gemeinschaftsprojekt Campus4You Competence Center

Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts Campus4You planen die beiden DRESDEN-concept Partner Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) und Technische Universität Dresden (TUD) die Einführung von multifunktionalen Chipkarten als Studierenden- und Beschäftigtenausweis, die die Funktionen der bisherigen Karten für Nutzung der Bibliotheken, Bezahlung der Angebote des Studentenwerkes, Nutzung...[mehr]


01.03.2019

Global Challenges of the 21st Century - Transcampus Veranstaltung am 5. März in London und im Live Stream

Mit dem ersten Symposium dieser Art will der transCampus die öffentliche Debatte über Nutzen und Folgen des wissenschaftlichen Fortschritts anregen und gestalten. Die Veranstaltung in London kann per Live-Stream verfolgt werden. Dresden ist im Bereich der Zukunftstechnologien ganz vorne dabei: Ein neues Zentrum für Künstliche Intelligenz und die neu hinzugekommenen Exzellenzcluster Centrum for...[mehr]


27.02.2019

FameLab am 6.03. in den Technischen Sammlungen Dresden

Wissenschaft spannend und kreativ in nur 180 Sekunden? „Talking Science“ lautet das Motto des internationalen Wettbewerbs für Wissenschaftskommunikation, FameLab. Innerhalb von 3 Minuten haben junge Wissenschaftler auf der Bühne Zeit, ihr Forschungsthema leicht verständlich und unterhaltsam zu präsentieren. Inhalt, Thema, Performance - Die Jury und das Publikum entscheiden über die Gewinner des...[mehr]


27.02.2019

Werkstoffwissenschaften in Dresden erreichen Weltrang

Das Institut für Werkstoffwissenschaften der TU Dresden erreichte im internationalen Öffnet externen Link in neuem FensterQS World University Ranking eine exzellente Platzierung unter den TOP 50. In einem Interview mit Sachsen Fernsehen stellte Prof. Gianaurelio Cuniberti besonders die Zusammenarbeit mit den außeruniversitären Instituten wie Leibniz IFW und Fraunhofer IWS heraus.[mehr]


Treffer 29 bis 35 von 256

Home

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Home

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de