The Changing Campus of the Future – internationale Konferenz im Deutschen Hygiene-Museum

DRESDEN-concept unterstützt die Gestaltung des Programmes des 6. Kongresses "Wandelbarer Campus der Zukunft" am 22. und 23. April 2020 im Deutschen Hygiene-Museum. Die Themen sind unter anderem Zusammenwirken von Technologie, Raum und Lehre in der Stadt mit Vortragenenden von den DRESDEN-concept Partnern TU Dresden und DZNE.

The Changing Campus of the Future – internationale Konferenz im Deutschen Hygiene-Museum

Der 6. Kongress „Wandelbarer Campus der Zukunft“ findet am 22. und 23. April 2020 im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden statt. Mit Unterstützung von DRESDEN-concept wird ein Programm gestaltet, dass sich u.a. des Themas Zusammenwirken von Technologie, Raum und Lehre in der Stadt annimmt. Die Veranstaltung dient als Plattform für Praktiker aus dem Bildungssektor, Delegierte aus den relevanten Institutionen und für Unternehmen gleichermaßen, um sich aktiv an der Entwicklung neuer Lernumgebungen zu beteiligen, Erfahrungen zu sammeln und sich zu vernetzen und findet erstmalig in Dresden statt.

Keynote-Speaker sind unter anderem Dipl.-Ing. Architekt Werner Frosch, Partner und Geschäftsführer bei Henning Larsen, sowie Philipp Tidd, Direktor und Geschäftsführer bei Gensler. Weitere Referenten sind Prof. Dr. med. Gerd Kempermann, Gruppenleiter und Standortsprecher des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen innerhalb der Helmholtz-Gemeinschaft sowie Prof. Dr.-Ing. Werner Noennig und Prof. Dr. Jens Krzywinski. Mehr Informationen und Anmeldung unter: http://www.zukunftcampus.com/index.php

Early bird Anmeldung bis 31.01.

Registration deadline 17.04.2020.

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de