Die TU Dresden ist Teil der Exzellenzinitiative - mit Visionen und Konzepten, zusammen mit starken Partnern aus Wissenschaft und Kultur. Erfahren Sie mehr über die Erfolge der TU Dresden und die Exzellenzinitiative.

Die Partner des DRESDEN-concept erschließen und nutzen Synergien in den Bereichen Forschung, Ausbildung, Infrastruktur und Verwaltung.
 

DRESDEN-concept ist eine Forschungsallianz mit 26 Partnern aus der Welt der Wissenschaft und Kultur. Erfahren Sie mehr über die Partner und die Struktur des Vereins

19.01.2018

Rektor des King’s College Londons besucht DDc-Partner

Mehrere DDc-Partnerinstitute öffnen diese Woche ihre Türen für einen ganz besonderen Gast, den Principal & President des King’s College London (KCL), Prof. Ed.Byrne. Zwischen dem KCL und der TU Dresden besteht bereits auf der Ebene der Medizin eine gute Zusammenarbeit, die sich im sogenannten TransCampus bündelt. Im vergangenen Jahr reisten zahlreiche DDc-Partner gemeinsam mit der...[mehr]


18.01.2018

Dobrý den, Praho! Die DDc Wissenschaftsausstellung wird im April in Prag ausgestellt

Vorerst letzter Halt der internationalen Tour der Wissenschaftsausstellung ist Prag. Die Ausstellung wird am 10. April 2018 um 14:00 Uhr am Ovocny trh, Prag 1 eröffnet. Zurzeit ist DRESDEN-concept in Gesprächen mit der Karls Universität, der Akademie der Wissenschaften, der Technischen Universität Prag und dem Institute of Moleculare Genetics (IMG). Für den Ausbau der bilateralen Partnerschaft...[mehr]


15.01.2018

DRESDEN-concept empfängt 400 neue internationale Gastwissenschaftler

Erstmalig fand am 11. Januar der DRESDEN-concept internationale Gastwissenschaftlerempfang statt. Eingeladen waren internationale Gastwissenschaftler, die in den vergangenen zwei Jahren an einem der DDc-Partner angefangen haben. Im Ambiente des Albertinums der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) wurden die Wissenschaftler durch den Vorstandsvorsitzenden der Forschungsallianz, Prof. Hans...[mehr]


10.01.2018

Internationale Gastwissenschaftler werden von der Wissenschaftsallianz DRESDEN-concept willkommen geheißen

Wissenschaft braucht internationales Know-How - dieses schätzen gerade die DRESDEN-concept-Partner sehr und laden deshalb am 11. Januar 2018 erstmalig ihre internationalen Gastwissenschaftler zu einem feierlichen Empfang in das Albertinum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden ein. Der Empfang beginnt um 19:00 Uhr und richtet sich an alle internationalen Gastwissenschaftler der DRESDEN-concept...[mehr]


05.01.2018

Dresdner Forschungsallianz wächst weiter

Zwei neue Mitglieder in DRESDEN-concept: Dresdens Forschungslandschaft wächst dynamisch, was sich auch auf das anhaltende Interesse an dem Verbund DRESDEN-concept (DDc) niederschlägt. Ab Januar 2018 gehören die Technischen Sammlungen Dresden und die Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK) der Allianz an. Damit zählt der einzigartige Verbund nun 26 Partner.[mehr]


13.12.2017

HTW, TUD und das Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung (IÖR) untersuchen Wohnqualität bei Sommerhitze

Auch wenn die Sommerhitze gerade noch auf sich warten lässt, beschäftigen sich Wissenschaftler der HTW Dresden, der TU Dresden und des Leibniz IÖR bereits mit der Erforschung der Stadtbelastung durch lange Hitzeperioden im Sommer. Erprobt werden die Maßnahmen in Dresden-Gorbitz sowie der Erfurter Krämpfervorstadt. Die ausgewählten Quartiere stehen stellvertretend für unterschiedliche...[mehr]


12.12.2017

DRESDEN-concept im italienischen Staatsfernsehen

Die November-Ausgabe der Sendung „Report“ des italienischen Senders Rai 3 widmete sich der Zukunft Europas: „Bleibt zusammen! State uniti!“. Reporter Michele Buono ging der Frage nach, was geschehen muss, damit Europa wieder zum Vorbild in Sachen Demokratie und Ökonomie werden kann. Auf der Suche nach zukunftsfähigen Modellen der Zusammenarbeit in verschiedensten Bereichen kamen die Reporter auch...[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 129

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Home

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de