Die TU Dresden ist Teil der Exzellenzinitiative - mit Visionen und Konzepten, zusammen mit starken Partnern aus Wissenschaft und Kultur. Erfahren Sie mehr über die Erfolge der TU Dresden und die Exzellenzinitiative.

Die Partner des DRESDEN-concept erschließen und nutzen Synergien in den Bereichen Forschung, Ausbildung, Infrastruktur und Verwaltung.
 

Am 23.10.2017 findet das Scientific Area Network „Innovationen der Medizintechnik“ im Hans-Nadler-Saal der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden statt. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr.

13.11.2017

Neuer Ansatz zur Behandlung von Akuter Myeloischer Leukämie

Der in Dresden unter Leitung der TU Dresden-Professoren Gerhard Ehninger und Michael Bachmann im ausgegründeten BioTech-Unternehmen GEMoaB neu entwickelte bispezifische Antikörper „GEM333“ erkennt bei Patienten mit Akuter Myeloischer Leukämie (AML) eine Struktur namens CD3 auf den Abwehrzellen und den Rezeptor CD33 auf den Blutkrebszellen. Durch seine Brückenfunktion löst der Antikörper eine...[mehr]


27.10.2017

kultura.digital – Neues Webportal vernetzt zeitgenössische Kunst in der deutsch-tschechischen Grenzregion

Start des grenzübergreifenden Projekts der TU Dresden mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, der Jan-Evangelista-Purkyne-Universität Ústí nad Labem und der Euro-Region Labe/Elbe[mehr]


26.10.2017

Nächster Vortrag der Reihe „Wissenschaft im Theater“

Am 30. Oktober 2017 um 19:00 Uhr widmet sich Prof. Dr. Manfred Hild in seinem Vortrag im Rahmen der Reihe „Wissenschaft im Theater“ dem Thema „Der humanoide Roboter Myon: Von der Bleistiftskizze zum lernfähigen Individuum“. Die Reihe wird seit 1999 von der TU Dresden, dem MPI PKS und der LAndeshauptstadt Dresden organisiert. [mehr]


17.10.2017

9.Retina Informationstag

Der 9. Netzhaut-Informationstag, der am 21. Oktober im MPI CBG stattfindet, bietet Ihnen aktuelle Informationen zu Themen aus der Grundlagen- und klinischen Forschung, sowie neue Möglichkeiten der Anwendung und Selbsthilfe. Im Mittelpunkt stehen die Erkrankungen Retinitis Pigmentosa, Makuladegeneration und das manifeste Glaukom.Organisiert wird der Informationstag vom MPI-CBG, dem CRTD und...[mehr]


13.10.2017

Dresden Excellence Award - Wissenschaftspreis der Stadt Dresden

Die Landeshauptstadt Dresden lobt dieses Jahr erstmals einen Preis für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten aus Dresden aus, der mit insgesamt 30 000 Euro dotiert ist. Der DRESDEN EXCELLENCE AWARD honoriert Absolventen sowie Graduierte Dresdner Hochschulen und Universitäten sowie der Berufsakademie Sachsen, der Staatlichen Studienakademie Dresden mit exzellenten Diplom-, Master und...[mehr]


09.10.2017

Prof. Lasagni mit Materials Science and Technology Preis 2017 ausgezeichnet

Prof. Andrés Lasagni vom Institut für Fertigungstechnik der TU Dresden und Leiter des »Center for Advanced Micro-Photonics (CAMP)« am Fraunhofer IWS erhielt den Materials Science and Technology Preis 2017. Alle zwei Jahre vergibt die Federation of European Materials Societies (FEMS) die Auszeichnung an junge europäische Materialwissenschaftler, die mit ihrer Forschungsarbeit einen bedeutenden...[mehr]


04.10.2017

Health in Horizon 2020 – Work Programme 2018-2020

Im Herbst 2017 werden die Arbeitsprogramme 2018-2020 für das EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizon 2020 veröffentlicht, welche die Ausschreibungsthemen und Einreichungsfristen, Informationen zu Förderbedingungen und geplanten Budgets sowie Evaluationskriterien enthalten. Vor diesem Hintergrund organisiert die TU Dresden zusammen mit der Nationalen Kontaktstelle...[mehr]


Treffer 1 bis 7 von 121

Seite 1

Seite 2

Seite 3

Seite 4

Seite 5

Home

DRESDEN-concept e. V.
TU Dresden
01062 Dresden

Telefon: +49 351 463 43178
geschaeftsstelle@dresden-concept.de

 

Presseanfrage:

Telefon:+49 351 463 40428
presse@dresden-concept.de